Prophylaxe

drk-prophMund- und Zahnpflege liegen natürlich zunächst in Ihren Händen. Durch regelmäßiges Zähneputzen, gute Mundpflege und gesunde Ernährung ist die Zahl der Karieserkrankungen im Vergleich zu früher deutlich zurück gegangen.

Allerdings haben Untersuchungen ergeben, dass selbst fleißige Zähneputzer nur rund ein Drittel der Zahnerkrankungen verhindern können. So steigt zum Beispiel das Risiko für Parodontose. Sie kommt bei den Erwachsenen immer häufiger vor. An diesem Punkt gelingt es durch professionelle Prophylaxe, moderne Zahnreinigung und vorbeugende Maßnahmen wie Fluoridierung, das Risiko weiter stark zu vermindern.

Auf diese Weise gelingt es gemeinsam, lästige Zahnschäden und -erkrankungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Rückruf anfordern

0 28. September 2017

Ein schönes Lächeln auf Probe Sie wollten das Aussehen Ihrer Zähne schon immer mal verändern, möchten sich aber nicht sofort einer aufwendigen Zahnbeh

Posted in Allgemein
0 20. September 2017

Klein aber oho: Mini-Implantate sorgen für sicheren Halt von Zahnersatz   Mit zunehmendem Alter stehen viele Menschen vor demselben Problem: Sie trag

Posted in Allgemein
0 10. Mai 2017

Der menschliche Körper ist ein komplexes System mit gegenseitigen Abhängigkeiten. Parodontitis, im Volksmund auch Parodontose genannt, gehört zu den am

Posted in Allgemein